12 Mai 2017

ITF Wiesbaden Tennis Open

Katharina Hobgarski erreichte das Halbfinale des 25 000 $ Dollar Events.

Ein strammer Tag erwartete die an Position eins gesetzte Oberkircherin Katharina Hobgarski beim 25000 $ dotierten ITF Turnier um die Wiesbaden Tennis Open. Durch den wetterbedingten Spielausfall des Achtelfinals tagszuvor musste sie heute zunächst ihr Achtelfinalspiel gegen die Ukrainerin Olga Ianchuk bestreiten. Nachdem sie den ersten Satz mit 3:6 verloren hatte konnte sie sich dann mit 6:2 und 7:5 in der Partie durchsetzen und ins Viertelfinale einziehen.

Am Nachmittag spielte sie dann gegen die Schweizerin Rebecca Masarova. Auch hier benötigte Hobgarski drei Sätze um schlussendlich mit einem 2:6-7:5-6:3 das Halbfinale zu erreichen. Im Halbfinale traff sie nun auf die an Position drei gesetzte Lichtensteinerin Kathinka von Deichmann. Dort musste sich Katharina mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben und verpasste somit den Einzug ins Finale.

Zurück
ANZEIGE

NEUES AUS MYBIGPOINT

ANZEIGE