Schiedsrichterwesen im STB

Das Angebot im Saarländischen Tennisbund e.V. ist vielseitig. Talentierte Nachwuchsspieler werden an das Profitennis herangeführt und interessierte Spieler zu Trainern ausgebildet, die ihr Können und den Spaß am Tennis dann in ihren Vereinen vermitteln. Aber es gibt noch eine weitere Sparte, die für den Tennissport nicht weniger von Bedeutung ist: Die Stuhlschiedsrichter und Oberschiedsrichter.

So bietet der STB neben der Ausbildung zum Tennistrainer, auch die Ausbildung zum Stuhlschiedsrichter und Oberschiedsrichter an. Nahezu alljährlich findet (meist im Frühjahr) eine Erstausbildung und Fortbildungsveranstaltung statt. Während aller Turniere, die von Vereinen des STB durchgeführt werden, müssen lizenzierte Oberschiedsrichter mit gültiger Lizenz  anwesend sein. Außerdem sollten Matches spätestens ab dem Halbfinale durch einen  Stuhlschiedsrichter geleitet werden. Als Verband hat der STB zudem die Verpflichtung, zu allen Bundes-, Regional- und Oberliga-Heimspielen lizenzierte Stuhlschiedsrichter zur Verfügung zu stellen. So sollten auch die Vereine selbst ein großes Interesse daran haben, für Turniere auf den Heimanlagen vereinseigene, lizenzierte Stuhlschiedsrichter und Oberschiedsrichter abrufbar zu haben. Stuhlschiedsrichtereinsätze erfolgen im Saarland meist bei Preisgeldturnieren, Schaukämpfen und Saarlandmeisterschaften.

Der Stuhlschiedsrichter-Lehrgang selbst umfasst zwei Teile: Einen theoretischen und einen praktischen Teil. Am Ende des Lehrgangs ist ein schriftlicher Überprüfungs-Test dabei Voraussetzung zur Erteilung der Schiedsrichter-Lizenz. Nach dem Erwerb dieser C-Lizenz besteht zu einem späteren Zeitpunkt sogar die Möglichkeit zur Weiterbildung zum B- und A-Schiedsrichter oder gar zu internationalen Lizenzen. Momentan gibt es einen internationalen Stuhlschiedsrichter im STB. Junge Interessierte haben ebenso die Möglichkeit, in eine sogenannte „Junior Group“ aufgenommen zu werden und z.B. auch als Linienrichter auf internationalen Turnieren, beim Davis- und Fed Cup zu arbeiten.

Der Oberschiedsrichter-Lehrgang umfasst ebenso einen theoretischen und einen praktischen  Teil. Die Theorie wird mit einem schriftlichen Test abgeschlossen. Auch hier besteht bei Interesse, soliden Regelkenntnissen und gutem Arbeiten zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit zur Weiterbildung zum A-Oberschiedsrichter. Momentan gibt es zwei A-Oberschiedsrichter im STB.

Alle C-Schiedsrichter und Oberschiedsrichter müssen eine Mindestanzahl pro Jahr eingesetzt werden und ihre Einsätze schriftlich am Jahresende einreichen, damit sie für das nächste Jahr eine gültige Lizenz besitzen.

 

Termine Schiedsrichterausbildung

Hier finden Sie eine Übersicht über die Termine der Schiedsrichterausbildung sowie -fortbildung für 2018.

Datum Uhrzeit Veranstaltung    
    Oberschiedsrichter-/Schiedsrichterfortbildung    
    B-Oberschiedsrichter- und C-Schiedsrichterausbildung    

 
Die Aus- und Fortbildung 2017 fand bereits im März/April 2017 statt. Die nächsten Aus- und Fortbildung ist im Moment für das Frühjahr 2018 geplant. Alle Interessierte melden sich bitte bei Claudia Faust-Helmer (c.faust-helmer@lsvs.de). 

Kontaktinformationen

Bei Interesse können Sie jederzeit gerne unseren STB-Referenten für Regelkunde und Schiedsrichterwesen - Falk Machwirth - kontaktieren.

Falk Machwirth - Verbandsreferent für Regelkunde und Schiedsrichterwesen
Mail: fmachwirth@t-online.de



Wichtige Dokumente

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die aktuellsten Unterlagen zur Schiedsrichterausbildung zur Verfügung.

FAQ Tennis-Bundesligisten

hier herunterladen

DTSV-Protokoll Oberschiedsrichter

hier herunterladen

Scorecard STB-Schiedsrichter

hier herunterladen

STB-Aufwandsentschädigung für Oberschiedsrichter und Schiedsrichter (Stand:15.06.2016)

hier herunterladen 

Ausbildungsordnung C-Schiedsrichter

hier herunterladen 

Einsatznachweis Schiedsrichter 2017

hier herunterladen 

Ausbildungsordnung B-Oberschiedsrichter

hier herunterladen 

Einsatznachweis Oberschiedsrichter 2017

hier herunterladen 

Abrechnung Schiedsrichter/ OB-Schiedsrichter Wettspiele

hier herunterladen

Abrechnung Schiedsrichter/ OB-Schiedsrichter Turniere

hier herunterladen

Spielberichtsbögen - blanko

hier herunterladen

 

 

Ausbildungsrichtlinien

Diese Dateien regeln den "Karriereaufstieg" der höheren Lizenzen in Deutschland für alle Interessierten. Alle Ausbildungen erfolgen durch den DTB.

Ausbildungsrichtlinien A-SR hier herunterladen
Ausbildungsrichtlinien B-SR hier herunterladen
Ausbildungsrichtlinien A-OSR hier herunterladen