Der Bank 1 Saar Cup ist einer der traditionsreichsten Tennisturniere des Saarlandes.

Der Bank 1 Saar Cup ist eines der traditionsreichsten Tennisturniere des Saarlandes und feierte 2014 mit der 30. Auflage eine Jubiläumsausgabe. In jedem Jahr ist der Bank 1 Saar Cup hochkarätig besetzt und das nicht nur mit zahlreichen Topspielern der Deutschen Rangliste, sondern auch mit vielen talentierten Nachwuchsspielern aus dem Saarland. Das mit über 4.000 Euro dotierte Turnier – das alljährlich an der Hermann-Neuberger-Sportschule ausgetragen wird – ist immer gut besucht und bietet Tennis der Extraklasse.

Die 30. Ausgabe des Bank 1 Saar Cup, vom 13.03.-16.03.2014, war ein voller Erfolg. Zum Jubiläum hat der STB gemeinsam mit der Bank 1 Saar einen tollen Film zum Finale produzieren lassen.

Der 31. Bank 1 Saar Cup 2015, fand vom 12. bis 15. März im Tennis-Leistungszentrum an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken statt.

Vom 10. bis zum 13. März 2016 fand im Tennis-Leistungszentrum an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken der 32. Bank 1 Saar Cup statt. Den Sieg sicherte sich in einem spannenden Finale Marko Lenz TC Wolfsberg Pforzheim.

Die 33. Auflage des Bank 1 Saar-Cups 2017 fand vom 09. bis zum 12. März 2017 traditionell im Tennis-Leistungszentrum des Saarländischen Tennisbundes an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken statt. Dominik Bartel aus Schleswig-Holstein konnte sich im Finale gegen den an Position zwei gesetzten Johann Willems (Tennispark Versmold) mit 6:7, 6:2 und 10:8 durchsetzen.

Vorstandsmitglied Kurt Reinstädtler von der Bank 1 Saar verkündete bereits, dass es eine 34. Auflage des Bank 1 Saar Cups im Jahr 2018 geben wird. Das genaue Datum werden wir hier veröffentlichen.

Seit über 20 Jahren wird die traditionsreiche Turnierserie Dunlop Südwest Circuit mit insgesamt fünf Turnieren gespielt.

Seit über 20 Jahren wird die traditionsreiche Turnierserie Dunlop Südwest Circuit mit ins
gesamt fünf Turnieren in den Landesverbänden Baden, Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz durchgeführt. Die Veranstaltung des Saarländischen Tennisbund e.V. (STB) hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Höhepunkt in der regionalen Turnierszene entwickelt. Jährlich wird über drei Tage in Saarbrücken Spitzentennis der Extraklasse geboten. Das Hauptfeld, mit über 30 Teilnehmern, ist besetzt mit den besten Tennisspielerinnen und Spielern der fünf beteiligten Landesverbände.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten waren auch einige Sportlerinnen und Sportler des STB erfolgreich: 2012 siegte bei den Damen die saarländische Nachwuchshoffnung Katharina Hobgarski. Bei den Männern konnten die Saarländer Pascal Bentz, Dennis Witzmann und David Siersdorfer von 2008-2010 gleich drei Siege hintereinander ins Saarland holen. 2014 wurde der Dunlop Südwest Circuit vom 04. bis 07. Dezember im Tennis-Leistungszentrum an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ausgetragen.

Im Jahr 2015 fand das international besetzte Turnier vom 3. bis 6. Dezember 2015 an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken statt. Das Turnier wurde geprägt von den Hobgarksi`s. In der Damen-Konkurrenz gelang Katharina Hobgarski nach spannendem Finale gegen Ellen Linsenbolz der Sieg. Bei den Herren konnte sich ihr Bruder Christopher im Finale gegen Pascal Meis durchsetzen.

Im Jahr 2016 wurde der Dunlop-Südwest Circuit vom 01. bis zum 04. Dezember 2016 ausgetragen. Austragungsort war wie in den letzten Jahren das Tennisleistungszentrum des Saarländischen Tennisbundes an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken. Bei den Herren konnte Noel Maxim Hartzheim mit einer überragenden Leistung über den für den TC Backnang spielenden Christopher Papadakis den Titel gewinnen. In der Damen-Konkurrenz setzte sich die Augsburgerin Maria Schneider gegen ihre vierzehnjährige Gegnerin Chantal Sauvent durch.

Für das Turnier 2017 steht der Termin auch schon fest. Vom 30. November bis 03. Dezember werden die Sieger der Damen- und Herren-Konkurrenz ausgespielt. Nähere Informationen zum Dunlop Südwest Circuit 2017 werden zu einem späteren Zeitpunkt auf der Homepage veröffentlicht.

Neben den Saarlandmeisterschaften werden jedes Jahr auch die Regionalmeisterschaften des STB ausgetragen.

Neben den Saarlandmeisterschaften werden jedes Jahr auch die Regionalmeisterschaften des Saarländischen Tennisbund e.V. ausgetragen. Über 14 Tage kämpfen Damen und Herren der AK 30 – 70 sowie Jugendliche der AK U10-U18 im saarlandweit ausgeschriebenen Turnier um Geld- und Sachpreise. Die Regionalmeisterschaften sind auch deshalb so attraktiv, weil alle Teilnehmer mit Bonuspunkten im Rahmen des STB-Leistungsklassensystems entlohnt werden. Außerdem werden vom DTB zusätzlich Ranglistenpunkte vergeben.

Keine Nachrichten verfügbar.

Jedes Jahr finden Sommer wie Winter die Saarlandmeisterschaften der Junioren, Aktiven und Senioren im Tennis statt.

Jedes Jahr finden Sommer wie Winter die Saarlandmeisterschaften der Junioren, Aktiven und Senioren im Tennis statt. Ob im Sommer bei warmem, sonnigem Wetter auf den Freiplätzen der saarländischen Tennisanlagen, oder in den kalten Wintermonaten in der Tennishalle, die Saarlandmeisterschaften erfreuen sich jedes Jahr großer Beliebtheit. So kämpften beispielsweise im Jahr 2012 bei den Hallen-Saarlandmeisterschaften der Aktiven 32 Sportler und zwölf Sportlerinnen um den Titel. Bei den Jugend-Sommer-Saarlandmeisterschaften gingen sogar 62 Jungen und 29 Mädchen an den Start.

Übertrumpft werden die Nachwuchstalente und Aktiven allerdings noch von den Senioren. Mehr als 280 Einzelakteure und 36 Doppel bewiesen im vergangenen Sommer, dass gutes Tennis nichts mit dem Alter zu tun hat.

Sep
17.Sep

Seit mehr als 15 Jahren sind die Saarland Spielbanken und der Saarländische Tennisbund e.V. bereits Partner bei der Durchführung der Ranglistenturnierserie Saarland Spielbank Cup.

Seit mehr als 15 Jahren sind die Saarland Spielbanken und der Saarländische Tennisbund e.V.  bereits Partner bei der Durchführung der Ranglistenturnierserie Saarland Spielbank Cup. Die Turnierserie hat sich zu einem Erfolgsmodell der besonderen Art entwickelt und kann ständig steigendes Interesse verzeichnen. Bei ca. 16 Turnieren kämpfen mehr als 2.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die begehrten Punkte für das Masters Finale, welches seit mehreren Jahren auf der Anlage des TC Ford Saarlouis Steinrausch ausgetragen wird. In den Altersklassen 30 bis 70 zeigen die Sportler ihr Können. Highlight beim Masters Finale des Saarland Spielbank Cups ist alljährlich die Siegerehrung am Finaltag mit einem großen Bankett in der Bel Etage. Im Jahr 2015 haben 14 Vereine einen Saarland-Spielbanken-Cup ausgerichtet. Im Durchschnitt haben über 80 Teilnehmer pro Turnier teilgenommen - also ca. 1.300 Teilnehmer insgesamt!

Aug
3.Sep
Aug
10.Sep
Sep
16.Sep
Heiligenwald-Itzenblitz
Sep
16.Sep
Sep
24.Sep
Sep
23.Sep
Sep
6.Okt