Die Geburt dieser Turnierserie datiert aus dem Jahr 1994: Beim TC Schmelz mit 220 Teilnehmern (160 Herren + 60 Damen) der Compaq-DTB-Cup gespielt. Und die Teilnehmerzahl war für die damaligen Verhältnisse ein sensationelles Ergebnis. Danach wurde die Turnierserie für einige Jahre STB-Cup genannt.

Seit mehr als 15 Jahren sind die Saarland Spielbanken und der Saarländische Tennisbund e.V. bereits Partner bei der Durchführung der Ranglistenturnierserie Saarland Spielbank Cup.

Die Turnierserie hat sich zu einem Erfolgsmodell der besonderen Art entwickelt und kann ständig steigendes Interesse verzeichnen. Bei ca. 16 Turnieren kämpfen mehr als 2.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die begehrten Punkte für das Masters Finale, welches seit mehreren Jahren auf der Anlage des TC Ford Saarlouis-Steinrausch ausgetragen wird. In den Altersklassen 40 bis 70 bei den Herren und 40 bis 60 bei den Damen zeigen die Sportler ihr Können. Highlight beim Masters Finale des Saarland Spielbank Cups ist alljährlich die Siegerehrung am Finaltag mit einem großen Bankett in der Bel Etage der Spielbank. Die Termine für die Turniere des Saarland Spielbank Cups finden Sie im Turnierkalender für das Saarland in mybigpoint.tennis.de.

Im Jahr 2015 haben 14 Vereine einen Saarland-Spielbanken-Cup ausgerichtet. Im Durchschnitt haben über 80 Teilnehmer pro Turnier teilgenommen - also ca. 1.300 Teilnehmer insgesamt!

Im Jahr 2016 wurden 17 verschiedene Turniere gespielt, die eine gute Teilnehmerzhal vorzuweisen hatten. Die zu Beginn angestrebte Teilnehmerzahl von 1.700 wurde hierbei knapp unterboten. Insgesamt waren es 2016 1.741 Teilnehmer, die ihr Können unter Beweis stellen.

Für 2017 konnte Horst Faisst insgesamt 19 verschiedene Turnierausrichter für den Spielbank Cup begeistern. Die Teilnehmerzahl konnte ebenso wie die Zahl der Turnierausrichter gesteigert werden, jedoch wurde die Marke von 2.000 Teilnehmer ganz knapp verpasst. Insgesamt nahmen im Jahr 2017 1.991 Teilnehmer an der Serie teil.

Keine Nachrichten verfügbar.