C- und B-Trainerausbildung beim STB 2019

Meldungen können noch bis zum 22. August 2019 bzw. 01 September 2019 erfolgen.

Der Saarländische Tennisbund e.V. ist für seine erfolgreiche Nachwuchsarbeit bekannt, welche ohne die Ausbildung von Trainerinnen und Trainer nicht möglich wäre. Aus diesem Grund bietet der STB auch im Jahr 2019 wieder eine Trainerausbildung für den C-Trainer sowie eine Ausbildung zum B-Trainer an. So werden nicht nur talentierte Tennisspielerinnen- und Spieler zu Profis ausgebildet, sondern auch Trainer. 

C-Trainerausbildung Zulassungsvoraussetzung:

Mitgliedschaft in einem Verein des STB, ein Mindestalter von 16 Jahren (bei Lehrgangsbeginn) und eine Spielfähigkeit, die ein kontrolliertes Zu- und Mitspielen in den praktischen Ausbildungsteilen ermöglicht. Eine Überprüfung der Spielfähigkeit (bei LK schlechter als 15) erfolgt am Ende des Informationslehrgang. 

B-Trainerausbildung Zulassungsvoraussetzung:

Mitgliedschaft in einem Verein des STB (in Ausnahmen auch eines anderen Verbandes im DTB), ein Mindestalter von 20 Jahren; eine Spielfähigkeit von mindestens LK 12. Alle modernen Schlagtechniken müssen beherrscht werden. Ein Zulassungstest bzw. eine Überprüfung der Spielfähigkeit (bei LK schlechter als 12 bzw. bei Bewerbern mit C–Lizenz Breitensport) erfolgt während des Informationslehrgang. Die C-Lizenz muss mindestens 2 Jahre Gültigkeit haben.

Weiter Informationen finden Sie in den entsprechenden Ausschreibung oder dem Reiter "Trainerausbildung".